Diskriminierende Visaverfahren sichtbar machen

Aktuelle Beiträge

Stellungnahme zum Fall AZUCENA

Auf visaexperiences.org berichtet Azucena über den beschriebenen Fall. “…und wieder einmal grüßt die Willkür der deutschen Visavergabe-Praxis”  Mit dieser Stellungnahme reagieren wir als Organisation Zugvögel – Grenzen überwinden e. V. auf die Geschehnisse rund um die ...
Weiterlesen …
Logo Reisepass-Quartett

Spendenkampagne für die Neuauflage des Reisepass-Quartetts

Das Reisepass-Quartett, das 2015 von VisaWie?-Aktivist*innen entwickelt wurde, bringt diskriminierende Visavergabepraxen auf satirische und unterhaltsame Art direkt in die Wohnzimmer der Gesellschaft. Indem Spieler*innen Reisepässe verschiedener Länder gegeneinander antreten lassen, werden globale Machtungleichgewichte nachvollziehbar und ...
Weiterlesen …

GroKo-Check zur Bewegungsfreiheit

In Anlehnung an unseren Parteiencheck zur Bundestagswahl 2017 haben wir nun auch den Koalitionsvertrag von Union und SPD hinsichtlich Bewegungsfreiheit unter die Lupe genommen. Die Kategorien blieben dabei dieselben. [Mehr Infos zur Entstehung des Parteienchecks, ...
Weiterlesen …

Modernisierung der Visumpolitik der EU – Unser Positionspapier

Die EU-Kommission hat vom 24.11.2017 bis zum 02.02.2018 eine öffentliche Konsultation durchgeführt um die Ansichten von Organisationen in Bezug auf die Beantragung von Schengen-Visa einzuholen. Wir von der Kampagne VisaWie? haben in diesem Zusammenhang die ...
Weiterlesen …

Modernisierung der Visumpolitik der EU – Aufruf zum gemeinsamen Positionspapier

Die EU-Kommission führt zurzeit eine öffentliche Konsultation durch um die Ansichten von Organisationen in Bezug auf die Beantragung von Schengen-Visa einzuholen. Bitte beachtet: es geht also nicht um Visa mit der Dauer über 90 Tage ...
Weiterlesen …

Offener Brief an die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Dr. Bärbel Kofler

Gemeinsam mit dem Weltladen Würzburg haben wir uns in einem offenen Brief an die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Frau Dr. Bärbel Kofler gewandt um Sie auf die Missstände in der deutschen Visavergabepolitik aufmerksam zu machen. Bisher ...
Weiterlesen …

Bundestagswahl 2017: Parteiencheck der Bewegungsfreiheit

Die Meisten haben inzwischen vermutlich davon gehört: Am Sonntag ist Bundestagswahl! Wie selten zuvor war dieser Wahlkampf geprägt von einem Diskurs der Ausgrenzung, in dem Geflüchtete und Migrant*innen pauschal als Problem und Sicherheitsrisiko klassifiziert wurden ...
Weiterlesen …

Barbara Lochbihler zum humanitären Visum

Wir haben unterschiedliche Politiker*innen zu ihrer Einschätzung zum humanitären Visum gefragt. Dieser Blogbeitrag ist Teil einer Reihe in der wir ausnahmsweise Politiker*innen das Wort überlassen. Zur Person: Barbara Lochbihler ist außen- und menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im ...
Weiterlesen …

Luise Amtsberg zum humanitären Visum

Wir haben unterschiedliche Politiker*innen zu ihrer Einschätzung zum humanitären Visum gefragt. Dieser Blogbeitrag ist Teil einer Reihe in der wir ausnahmsweise Politiker*innen das Wort überlassen. Zur Person: Luise Amtsberg ist Mitglied des Bundestages und flüchtlingspolitische Sprecherin ...
Weiterlesen …

Ulla Jelpke zum humanitären Visum

Wir haben unterschiedliche Politiker*innen zu ihrer Einschätzung zum humanitären Visum gefragt. Dieser Blogbeitrag ist Teil einer Reihe in der wir ausnahmsweise Politiker*innen das Wort überlassen. Zur Person: Ulla Jepke ist Mitglied des Bundestages und dort seit ...
Weiterlesen …

Politiker*innen über das humanitäre Visum

In unserer Arbeit zum humanitären Visum haben wir festgestellt, dass wir mit dem Thema nicht unbedingt auf offenen Ohren in der Politik stoßen. Das Thema gilt als utopisch, Spinnerei und realpolitisch nicht durchsetzbar. Unsere Position hierzu ...
Weiterlesen …

Podiumsdiskussion zu deutscher Visavergabpraxis

Eigentlich wäre Samjhana, eine junge Frau aus Nepal, jetzt gerade in Berlin. Sie hatte die Zusage für einen einjährigen Freiwilligendienst über den Verein „Zugvögel, interkultureller Süd-Nord-Austausch“. Die Projektstelle freute sich auf ihre Freiwillige, eine Gastfamilie ...
Weiterlesen …

Über die Last des Reisens und die Frage wer überhaupt erst reisen darf

Neulich habe ich den Leitartikel im Gesellschaftsteil der Süddeutschen Zeitung gelesen. In dem Artikel beschreibt der Autor Sebastian Schoepp, dass Reisen einst „ein Privileg weniger war“ heute allerdings von vielen als eine Last empfunden wird. Interessant dachte ...
Weiterlesen …

Nous sommes tous en „transit“ permanent

Für den Künstler Barthélémy Toguo sind Fragen nach der Identität von MigrantInnen, von Visavergaben und Ablehnung ein immer wiederkehrendes Thema seiner Werke. Er bezeichnet er sich selbst als „künstlerischen Nomaden“ der zwischen den Kontinenten lebt, ...
Weiterlesen …

Chancen für ein humanitäres Visum in der Überarbeitung des Visakodex?

Auf europäischer Ebene wird zurzeit die Idee eines humanitären Visums heiß diskutiert. Bereits nach der aktuellen Fassung des Visakodex gibt es zwar die Möglichkeit, räumlich beschränkte Visa aus humanitären Gründen zu erteilen (Art. 25 Abs ...
Weiterlesen …